Wie wird Papier hergestellt? envoPAP-Produkte aus Agrarabfällen

Wie wird Papier hergestellt? Mit envoPAP ohne Bäume!

 

Für envoPAP-Produkte werden keine Bäume mehr gefällt.

Seit dem 23. September 2019 ist dies nun offiziell.

Damit wird die Nachhaltigkeit der Papiere nochmal enorm erhöht und die 38% CO2 Reduktion, welche sich positiv auf unser Klima und damit auch unsere Umwelt auswirken, können damit nochmals verbessert werden.

Die Reduktion des CO2-Austosses durch die Abholzung kann mit envoCOPY drastisch reduziert werden. Ein Grund zum umsteigen, denn ganz ohne Papier kommen wir heute und in nächster Zeit noch nicht aus.

Damit haben sämtliche envoPAP Papiere, wie unser Kopierpapier und Druckerpapier envoCOPY gegenüber FSC Papieren klar den Vorteil, dass für die Herstellung der Papiere kein Baum und keine Wälder mehr gefällt werden müssen.

Auf die Frage: „Wie wird Papier hergestellt?“ Antworten wir: „envoCOPY, das standard Kopierpapier und Druckerpapier von envoPAPIER, wird ohne Holz hergestellt, sondern aus Agrarabfällen!

 

Lesen Sie weiter nachfolgend:

Weitere Nutzen für die Umwelt von envoCOPY

Der CEO von envoPAP, Kaushal Shah in Luzern am 23.09.2019. Ein toller Tag, viele gute Neuigkeiten, was uns von envoPAPIER inspiriert und anspornt.

CEO von envoPAP, Kaushal Shah, teilt mit, dass envoPAP für das Papier nur noch Agrarabfälle und Recyclingmaterial verwendet

Box envoPAP mit 5 Pack 80g Papier hochweiss

envoPAP Papier Box 80g

Mit envoCOPY können nun alle ihren Beitrag zu effektivem, nachhaltigen Baum und Waldschutz beitragen. Mit den Papier und Verpackungsmaterialien von envoPAP kann zum Natur- und Klima-Schutz einfach, effizient und effektiv beigetragen werden.

Mit envoCOPY die Umwelt unterstützen, hier gehts zum envoSHOP mit Box envoCOPY